reflections

Warum ist es schon wieder Sonntag Abend?

Das Wochenende ist tatsächlich wieder vorbei und ich stelle fest: Ich habe absolut keine Lust auf morgen.

Liegt es daran dass niemand gerne Montags aufsteht um zur Arbeit zu gehen? 

Liegt es daran dass ich quasi 3 Monate Ferien hatte? 

Oder ist der Grund schlicht und einfach dass ich denke dass das mit der Ausbildung eine Scheiß-Idee war weil es absolut nicht das ist was ich die nächsten 40 Jahre tun will? 

Keine Ahnung. Vermutlich sollte ich die Probezeit erst mal abwarten. Aber sollte ich die Ausbildung abbrechen habe ich nichts erreicht. Ich habe dann weder ein Einkommen noch kann ich irgendwas sinnvolles mit meiner Zeit anfangen. Ganz abgesehen davon dass meine Eltern austicken würden.

Manchmal glaube ich die halten mich sowieso für eine Versagerin. Das wäre doch dann sehr kontraproduktiv wenn ich den ganzen Tag zuhause abhänge oder? Mit der Orientierungsphase brauch ich denen nicht kommen. Außerdem hatte ich ja schon 4 Jahre Zeit mir zu überlegen was ich machen will. Die Antwort? Ich weiß es nicht.

Fakt ist dass ich keine besonderen Talente besitze. Ich kann nicht zeichnen oder malen. Ich bin handwerklich unbegabt. Ich kann nicht mit PC´s umgehen. Ich habe keinen grünen Daumen und kann schlecht räumlich denken. Was bleibt dann noch? Richtig. Bürokauffrau. Und nicht mal da krieg ich alles hin.

Habe am Freitag Ärger gekriegt weil ich was verkehrt gemacht hab.

Ich denke das Argument dass es erst mein 2ter Tag sei hätte nicht wirklich gezogen also hab ich nochmal von vorne angefangen. Hurra.
Ich hab ein mieses Gefühl wenn ich an die nächste Zeit denke und ich habe keine Lust jetzt 3 Jahre lang ein mieses Gefühl zu haben.

 

4.8.13 19:24, kommentieren

Werbung


Wochenende!

Jammern auf hohem Niveau weil ich nach 2 Tagen glücklich über das Wochenende bin?

Nun...bei 36 Grad im Büro zu sitzen würde wohl jeden überanstrengen. Gut, dass die Leute dort ganz cool sind. Ergo: Halb 2 hitzefrei! So lässt es sich doch aushalten.  Bis diese Nachricht allerdings kam hatte ich einige Tiefpunkte. Weil ich beispielsweise eine Aufgabe komplett falsch gemacht hab und nochmal von vorne anfangen musste. Gehört wohl dazu. Und da es immer wärmer wurde und ich eine monotone Tätigkeit ausgeführt hab...

Man kann es sich einigermaßen vorstellen. Jedenfalls saß ich zuhause dann mit italienischem Bruschetta und kaltem Organgensaft auf dem Sofa. Nun kommt ein ziemlich guter Film den ich zwar schon gesehen habe aber wie schon gesagt: Er ist gut. 

Have a nice Weekend!

2.8.13 20:17, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung